Nicht nur nehmen - soziales Engagement

Was 2011 als „Ausflugsziel“ für unsere Gäste begann, wurde bald zu unserer 2. Familie: die Menschen in Bofareira und ganz besonders natürlich die Kids. Wir lernten sie alle persönlich kennen und erkannten bald, das hier Hilfe durch soziales Engagement gebraucht wurde.

 

Seit dem unterstützen wir und unsere Gäste die Kinder und Familien in diesem Ort - mit Sach- und teilweise auch Geldspenden. Für besonders schwach gestellte Familien zahlen wir die Kindergartengebühren, Kosten für die Schuluniformen und andere unverhoffte Dinge die manchmal so anfallen.

 

Es gibt eine ganz besonders schöne Tradition: jedes Jahr in den Sommerferien gehört ein Tag nur den Kids: alle rauf auf unsere Pickups und ab geht es in den Süden. Das ist immer wieder der schönste Tag des Jahres für die Kinder.

 

Die Menschen geben uns so viel durch ihre Herzlichkeit, dass wir nicht nur nehmen wollen, sondern auch etwas zurück geben, indem wir sie unterstützen.

 

Inzwischen hat sich die Situation in Bofareira allerdings sehr geändert: Vor einigen Jahren noch, wurde die Ortschaft fast ausschließlich von unserem Unternehmen in die Touren einbezogen. Die Anzahl der Spenden war also überschaubar. Heute ist es jedoch so, dass im Grunde jeder Tourenanbieter hier vor Ort einen Stopp in Bofareira einlegt. Und auch diese Gäste bringen viele Spenden mit. Die Ortschaft wird also nahezu "überschüttet" mit Spenden. Unserer Meinung nach geschieht damit etwas sehr Negatives gerade bei den Kindern: Sie wachsen mit der Gewissheit auf, dass Touristen immer Geschenke mitbringen und es wird irgendwann zur Selbstverständlichkeit. Dies entspricht allerdings nicht mehr dem, was wir ursprünglich einmal damit bezweckt haben. Hinzu kommt, dass durch die vielen mitgebrachten Spenden diese Dinge nicht mehr hier vor Ort gekauft werden. Es schadet also eigentlich wieder der eigenen Wirtschaft. Ein etwas schwieriges Thema also.

 

Auf Wunsch besuchen wir manchmal den Kindergarten in Bofareira. Wenn wir mit Ihnen als Gast in den Kindergarten gehen, denken Sie bitte über folgendes nach: Würden Sie es als Eltern gut finden, wenn jeden Tag Touristengruppen in den Kindergarten Ihrer Kinder kommen? Würden Sie es wollen, dass fremde Menschen Süßigkeiten an Ihre Kinder verteilen? Würden Sie es akzeptieren, dass fremde Menschen Fotos mit Ihren Kindern machen?

Wahrscheinlich werden Sie alle diese 3 Fragen mit "Nein" beantworten. Deshalb bitten wir Sie um sehr viel Respekt den Kindern gegenüber - vielen Dank.

 

Trotz der "Überhäufung" mit Spenden (insbesondere Stifte, Hefte, Zahnbürsten, Zahnpasta ....) gibt es doch noch einige Dinge, die Sie in kleiner Menge gern mitbringen können.

  • Medikamente sind hier im Verhältnis zu Deutschland sehr günstig. Im Verhältnis zum Einkommen der Menschen, sind sie allerdings doch recht teuer. Wenn Sie Medikamente mitbringen möchten, nehmen wir diese zunächst in unsere Hand und verteilen sie nach Bedarf.
  • Gut erhaltene Kinderkleidung für jedes Alter
  • Spielzeug wie Springseile, Gummitwist, Bälle
  • Eine besondere Bitte an Gäste, die Kontakt zu Fußballvereinen haben: erfahrungsgemäß wachsen die Kinder ja schnell aus ihren Schuhen raus. Die Kids hier spielen oft nur in Flip Flops Fußball und freuen sich riesig über gebrauchte, gut erhaltene Fußballschuhe.

Natürlich freuen sich die Einrichtungen auch sehr über Geldspenden, allerdings sollten sich diese eher im kleinen Rahmen bewegen. Die Kindergärten und Schulen haben oft ein Sparschweinchen, die mit kleinen Beträgen gefüttert werden können.

 

Für Geldspenden empfehlen wir den Verein Help for Boa Vista. 

Der Verein ist sehr aktiv hier auf Boa Vista. Ein großartiges Projekt ist z.B. die Finanzierung eines Schulneubaus.

Sie können sicher sein, dass ihr Geld dort ankommt, wo es wirklich benötigt wird.

 

Wenn Sie uns auf einer Nord- oder Exclusiv Tour begleiten, können Sie die Kinder in Bofareira persönlich kennen lernen.

 

In Namen der Kinder bedanken wir uns bereits jetzt für Ihre Hilfe und Unterstützung!

 

Noch ein ganz wichtiger Hinweis: dies ist kein Aufruf an unsere Gäste Spenden mitzubringen, sondern dient lediglich als Information.

Drei Pickups von Boa Vista Tours mit den Kindern aus der Ortschaft Bofareira
die Kids von Bofareira - immer gut drauf

Telefon

+238 98 57 286

Button, um per WhatsApp direkt eine Nachricht an Boa Vista Tours zu senden
Button, um per Facebook direkt eine Nachricht an Boa Vista Tours zu senden

 Holiday Experts CV Lda - Boa Vista Tours - NIF 263845907

Andrea & Frank Hennicke - Sal Rei - Ilha da Boa Vista - Cabo Verde